Über uns

ARISE (Association Representing International Student Exchange) wurde 2020 in Phoenix, Arizona, gegründet und seine Gründer verfügen über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich des kulturellen Austauschs auf der High School-Ebene. ARISE sponsert hochqualifizierte internationale Studenten im Alter von 14 bis 18 Jahren und platziert sie für ein Semester oder ein akademisches Jahr in vollständig geprüften und ausgewählten amerikanischen Gastfamilien und Gymnasien.

.

Alle am ARISE-Programm Beteiligten, von unserem Hauptbüro bis zu unseren internationalen Partnern und Vertretern vor Ort, bemühen sich, die Erfahrung ihres Lebens für den Studenten und die Gastfamilie zu schaffen. Unsere Gastfamilien sind offen und fürsorglich und behandeln die Schüler nicht nur als Gast, sondern als echtes Familienmitglied. Die Schüler werden ermutigt, an den täglichen Aktivitäten der Familie teilzunehmen und sich an außerschulischen Aktivitäten an ihrer Schule zu beteiligen. Unser Ziel ist es, lebenslange Beziehungen zwischen den Studenten und den Gastfamilien herzustellen.

20200212_202346 (3).jpg

Präsident und Geschäftsführer

Frau Bondell wurde in Oshkosh, Wisconsin, geboren und studierte an der Arizona State University. Sie erwarb einen Bachelor-Abschluss in Spanisch mit Schwerpunkt Lateinamerikastudien sowie Minderjährige in Soziologie und Portugiesisch. Frau Bondell verfügt über Portugiesisch- und Spanischkenntnisse und über 25 Jahre Erfahrung im Bereich des kulturellen Austauschs. Sie war eine der Gründerinnen von OCEAN, einem 1994 gestarteten Kulturprogramm. Als Special Services Director war sie für die Verwaltung des Programms und die Pflege von Partnerschaften mit internationalen Partnern und Vertretern der Region verantwortlich. Sie blieb über aktuelle Angelegenheiten sowie die Vorschriften des US-Außenministeriums auf dem Laufenden. Die COVID-19-Krise war für viele Menschen auf der ganzen Welt ein schwieriger Moment, insbesondere für Studienprogramme im Ausland. Dies führte zur Trennung von Frau Bondell von OCEAN. Trotz der Herausforderungen öffnete es Türen zu neuen Möglichkeiten; Dies führte zu ihrer Entscheidung, ARISE mit ihrer Geschäftspartnerin und Freundin, Frau Nayara DeSousa, zu eröffnen. Frau Bondell schätzt das kulturelle Austauschprogramm sehr und hat Austauschstudenten aus Brasilien, China und Thailand aufgenommen. Als Präsidentin von ARISE ist sie die perfekte Person, um die Mission der Organisation zu erfüllen und kulturelle Einheit zwischen internationalen Studenten und den Menschen in den Vereinigten Staaten zu schaffen. Frau Bondell liebt Tiere und genießt es zu reisen, zu kochen und ihrer Gemeinde zu dienen.

Laura Bondell
Nayara (Professional Photo 2).jpg

Vizepräsident / COO

Frau DeSousa wurde in Fortaleza, Brasilien, geboren und kam 2003 als Austauschschülerin in die USA. Sie spricht fließend Portugiesisch, Englisch und Spanischkenntnisse. Sie besuchte die Arizona State University und absolvierte zwei Bachelor-Abschlüsse im Bereich der Sekundarstufe. Sie setzte ihr Studium an der Arizona State University fort und erwarb zwei Master-Abschlüsse mit den Schwerpunkten Sozial- und Kulturpädagogik und gemeinnütziges Management. Frau DeSousas Leidenschaft und Begeisterung für internationale Bildung und kulturellen Austausch ist seit ihrem ersten Tag in den USA ein Teil von ihr. Nach ihrem zweiten Master-Abschluss wurde sie für die Arbeit bei OCEAN eingestellt. Sie arbeitete von 2010 bis 2020 in der Organisation und leitete verschiedene Aufgaben wie die Rekrutierung internationaler Studenten, die Betreuung von Studenten und Gastfamilien während des Schuljahres und vieles mehr. Als Programmmanagerin bei ARISE wird sie weiterhin ihr Wissen und ihre Energie einsetzen, um Schülern zu helfen, ihre Träume als Schüler in den USA zu verwirklichen und um sicherzustellen, dass Gastfamilien eine positive Erfahrung machen. Frau DeSousa liebt es zu reisen, sich freiwillig zu melden und zu backen. Sie liebt es, Zeit mit ihrer Familie und Freunden zu verbringen.

.

E-Mail: nayarad@arise-usa.org Telefon: (602) 641-9699 Durchwahl 4

Nayara DeSousa
Woman on Phone

Located throughout the U.S.

Area Representative: The area representative is a person hired by ARISE as an independent contractor who serves as the contact person for the student and his/her host family.  The area representative is involved with recruiting host families, as well as maintaining contact with the student and host family throughout the exchange program. The area representative is also responsible for providing the student with an orientation and acting as a support person for the student and host family if any problems arise. The area representative is compensated by ARISE for his/her services and is required to complete all the proper training to qualify as a member of the organization. It is in the student's best interest that the area representative be used as his/her first contact towards solving problems or correcting any difficulties that he/she may be having.

Area Representatives
Confident Woman

Located around the World

International Representative:  The international representative is a person or company in the student's home country that is responsible for recruiting and screening students that wish to participate in ARISE’s cultural exchange program. International representatives are not employed by ARISE and have their own fees and contracts with the students and their natural parents.  The international representative acts as a connection between ARISE and the natural parents while the student is participating in our program in the United States. The international representative is responsible for screening, selecting, and coordinating all international exchange students in their home country, providing them with an orientation and translating all the materials for the natural parents.  He/she follows ARISE’s guidelines, thereby assisting all participants in the adaptation process.   

International
Representatives