Häufig gestellte Fragen zu COVID-19

COVID-19 hat sich dramatisch auf internationale Studentenaustauschprogramme ausgewirkt, und dies hat viele Fragen und Bedenken unserer Studenten, Gastfamilien, Gebietsvertreter und internationalen Partner aufgeworfen. Wir hoffen, dass die unten angegebenen Informationen Ihre Fragen beantworten. Wenn nicht, wenden Sie sich bitte an unser Büro unter info@arise-usa.org .

.

Wird ARISE Schüler für das Schuljahr 2021/2022 sponsern?

.

Ja! ARISE nimmt derzeit Bewerbungen für das Studienjahr 2021/2022 entgegen. Wir gehen davon aus, dass sich weniger Studenten als in den typischen Jahren für das Programm bewerben. Wir sind jedoch hier, um interessierten Studenten dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und ihnen ein sicheres und angenehmes Austauscherlebnis zu ermöglichen.

.

.

Teenage Girls with Masks

Welche Vorsichtsmaßnahmen trifft ARISE in Bezug auf die Sicherheit der Schüler während der Pandemie?

.

ARISE verlangt, dass alle Schüler vor ihrer Reise in die USA auf COVID-19 getestet werden. Darüber hinaus müssen die Schüler alle von den Fluggesellschaften und Regierungsbehörden festgelegten Sicherheitsrichtlinien befolgen, einschließlich des Tragens von Masken und sozialer Distanzierung.

.

Welche Vorsichtsmaßnahmen trifft ARISE in Bezug auf die Sicherheit der Gastfamilien und Gebietsvertreter?

.

Im Rahmen des Screening-Prozesses verlangt ARISE, dass der Gebietsvertreter die Gastfamilie in seinem Haus mit allen anwesenden Familienmitgliedern besucht. Aufgrund von COVID-19 erlaubt ARISE vorübergehend, dass Hausbesuche virtuell und nicht persönlich durchgeführt werden. Dies setzt voraus, dass die Gastfamilie über ein Smartphone oder einen Laptop an einem Videotreffen mit dem Gebietsvertreter teilnehmen kann. Die Gastfamilie muss einen Antrag ausfüllen, mindestens 3 persönliche Referenzen vorlegen, und alle Familienmitglieder, die 18 Jahre oder älter sind, müssen sich einer kriminalpolizeilichen Überprüfung unterziehen. Die Familie muss auch Fotos von ihrem Zuhause zur Verfügung stellen, einschließlich des Schlafzimmers, des Badezimmers, der Küche, des Esszimmers, des Wohnbereichs usw. des Schülers.

.

Müssen die Schüler persönlich am Unterricht teilnehmen?

.

Die Schüler werden nur in Schulen untergebracht, in denen der Großteil des Lernens im Klassenzimmer stattfindet. Einige Schulen verfolgen einen hybriden Ansatz, bei dem Schüler an bestimmten Wochentagen die Schule besuchen und an anderen Tagen an Online-Kursen teilnehmen. In diesem Fall muss der Schüler sowohl an persönlichen Kursen teilnehmen als auch an Online-Kursen teilnehmen. Die Schüler müssen alle COVID-19-Sicherheitsrichtlinien der Schule befolgen, einschließlich Masken und sozialer Distanzierung, wenn möglich.

.

Was ist, wenn der Schüler an COVID-19 erkrankt?

.

Wenn der Schüler an COVID-19 erkrankt, muss er zu Hause bleiben und das entsprechende Quarantäneprotokoll befolgen. Wenn die Symptome des Schülers schwerwiegender Natur sind, sollte er sofort einen Arzt aufsuchen.

Wird die Krankenversicherung des Studenten ihn / sie abdecken, wenn er / sie an COVID-19 erkrankt?

.

Ja, die Krankenversicherung des Studenten deckt alle medizinischen Behandlungen im Zusammenhang mit COVID-19 ab.

.

Sollte ARISE benachrichtigt werden, wenn der Student oder ein Mitglied der Gastfamilie mit COVID-19 infiziert wurde?

.

Ja, ARISE muss benachrichtigt werden, wenn der Student oder ein Mitglied der Gastfamilie positiv auf COVID-19 getestet wurde.

.

Was sind die neuesten Reisebeschränkungen in Bezug auf COVID-19?

.

ARISE überwacht kontinuierlich Reisebeschränkungen und andere von der Regierung ergriffene Maßnahmen, um die Verbreitung von COVID-19 zu verringern. Weitere Informationen zu Reisebeschränkungen und COVID-19-Updates finden Sie auf den folgenden Websites.

.

.

Travel.State.Gov (US-Außenministerium - Büro für Bildung und Kultur)

.

Ab dem 26. Januar verlangen die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) , dass alle Fluggäste ab zwei Jahren (einschließlich US-Bürgern und legalen ständigen Einwohnern) einen negativen COVID-19-Test vorlegen, der innerhalb von drei Jahren durchgeführt wird (3) Kalendertage der Abreise oder Nachweis der Wiederherstellung des Virus innerhalb der letzten 90 Tage. Die Fluggesellschaften müssen das negative Testergebnis oder den Nachweis der kürzlichen Genesung für alle Passagiere vor dem Einsteigen bestätigen. Die Fluggesellschaften müssen das Einsteigen von Passagieren verweigern, die keine Dokumentation eines negativen Tests oder einer Wiederherstellung vorlegen. Weitere Informationen finden Sie hier:

.

https://travel.state.gov/content/travel/en/traveladvisories/ea/covid-testing-required-us-entry.html

.

Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC)

https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/travelers/testing-international-air-travelers.html

.

.

ANDERE NÜTZLICHE RESSOURCEN

.

Informationen zum Austauschbesucherprogramm zu Coronavirus (COVID-19)

https://j1visa.state.gov/covid-19/

.

Das weiße Haus

https://www.whitehouse.gov/briefing-room/presidential-actions/2021/01/25/proclamation-on-the-susp ension-of-entry-as-Immigrants-and-Non-Immigrants-of-Certain - zusätzliche Personen, die ein Risiko für die Übertragung der Coronavirus-Krankheit darstellen /

.

.

.

.